Kategorie «Gerd Gauglitzens Kunst»

Illustrationen zu »Suse Kruse«

Illustrationen (Auswahl) von G.O.G., d. i. Gerd Gauglitz, zum Gedichtband von Matthias Andris: »Suse Kruse, aus dem Leben einer Straßenkatze« — Link zum Buch »Suse Kruse«

Herr von Ribbeck auf Ribbeck …

ribbeck-havelland

Einblattdruck »Herr von Ribbeck auf Ribbeck …« Alte Brotschrift und Gittergotisch (beide für das 19. Jahrhundert typisch) aus der ca. 1990 aufgelösten Hofbuchdruckerei Sondershausen, olivgrünes Ingrespapier, Linolschnitte (bewußte und zufällige Farbvarianten von Druck zu Druck), Blatt: 27,5 x 39,5 cm, Motiv: 18 x 29cm, Auflage 50 Expl., Orpheus-Presse 2014             …

Portrait E. S.

Robert_Kilala_by_Gauglitz

Portrait E. S., Acryl, 50 x 70 cm, 1997                                                  

Gauchos / Stier

Wandbilder »Rinderherde mit Gauchos«* und »Stier«, beide ca. 2 x 1m, Acryl, argentinisches Restaurant Berlin, Müllerstraße, sudöstliche Ecke Seestraße, 1997 (beide bald nach Fertigstellung zerstört)                                                             …

Zaunkönig

Zaunkönig_troglodytes_Gauglitz

Zaunkönig, Aquarell, ca. 12 x 12 cm (Motiv), 1996                                                                        

Joseph und Mut-em-enet

Joseph und Mut-em-enet - Gerd Gauglitz

Scherenschnitt »Joseph und Mut-em-enet« zu einer Szene aus Thomas Manns Josephsroman (Teil: Joseph in Ägypten, Kapitel: Die Öffnung der Augen), 7,5 x 12 cm. — Joseph stillt bei Mut-em-enet, die sich zwischen Daumen und Zeigefinger in die Hand geschnitten hat, eine Blutung, indem er Muts Hand an den Mund legt, ihre Finger an seiner einen, …

Mauersegler

mauersegler-gauglitz

Mauersegler, Timbres de pomme de terre, 42 x 29,7 cm, 1981 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  

Künstler- und Literatenstadtplan

Gauglitz-Literatenstadtplan

1997 erschien der erste Titel der Edition Gauglitz: Wo hat eigentlich Fontane gewohnt? – Ein Künstler- und Literatenstadtplan von Berlin. Vorlagen für Plan und Illustrationen mit Tusche gezeichnet. Verzeichnete ca. 650 Wohnorte von ca. 300 Künstlern und Schriftstellern. [Titel vergriffen]